Projekt - Verkehrsschulen

Verkehrsschulen für Kinder in Steglitz-Zehlendorf



Die Teilnehmerinnen unterstützen die Mitarbeiter der Verkehrsschulen im laufenden Betrieb. In den Verkehrsgärten sind Straßen, Fahrrad- und Fußwege mit Ampeln, Zebrastreifen und Verkehrszeichen naturgetreu nachgebildet, wodurch Kinder die korrekten Verhaltensweisen im Straßenverkehr auf spielerische Weise erlernen. Die Angebote werden regelmäßig in den Nachmittagsstunden unterstützt bzw. realisiert, außerdem in den Ferien sowie zu weiteren Terminen in den Vormittagsstunden in Kooperation mit Kitas und Schulen.


Dazu gehören Angebote wie:
• Kindergeburtstag in den Verkehrsschulen,
• Ampelquiz,
• Freies Fahren - Geschicklichkeit und Spaß,
• geschickter und sicherer auf dem Fahrrad,
• Fit für die Radfahrprüfung,
• Fahrrad Pannenkurs,
• Erste-Hilfe-Training für Kinder,
• Veranstaltungen (Frühlings- und Sommerfest und die Veranstaltung zur dunklen Jahreszeit)

Für die Umsetzung der Angebote werden die Außenanlagen und Räumlichkeiten der Jugendverkehrsschulen in Steglitz, Albrechtstraße 42 und in Zehlendorf, Brittendorfer Weg 16a genutzt. Arbeitsberatungen und Besprechungen der Mitarbeiter zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen werden in den Büroräumen der Wendepunkt gGmbH durchgeführt.



Hier geht's zur Website der Verkehrsschule Steglitz-Zehlendorf